Feinspinnmaschine

Feinspinnmaschine
f
прядильно-штапелирующая машина; машина для производства тонкой пряжи

Das Deutsch-Russische Wörterbuch der Kunststoff und Kautschuk, Chemiefasern, Farben und Lacke. 2015.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Смотреть что такое "Feinspinnmaschine" в других словарях:

  • Feinspinnmaschine — Fein|spinn|ma|schi|ne 〈f. 19〉 letztes Aggregat einer Spinnmaschine, das dem Garn die gewünschte Feinheit gibt …   Universal-Lexikon

  • Streichgarnspinnerei — [1]. Die Herstellung des Streichgarnes, d.h. des Gespinstes aus Streichwolle (worunter man diejenige Schafwolle zu verstehen hätte, bei deren Verspinnen zum Ordnen der Fasern ausschließlich »Streichen« oder Krempeln benutzt wird),… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Wollspinnerei — Wollspinnerei, Herstellung des wollenen Garnes (s.d.). Vom technischen Standpunkte aus scheidet man alle Wollgattungen nach der verschiedenen Art ihrer Verarbeitung u. der verschiedenen Beschaffenheit der aus ihnen gefertigten Fabrikate in zwei… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Industrialisierung Frankreichs — Die Industrialisierung Frankreichs im 19. Jahrhundert verlief langsamer als die Großbritanniens und des Deutschen Reichs, obwohl Frankreich im ausgehenden 18. Jahrhundert die führende Wirtschaftsmacht Europas war. Inhaltsverzeichnis 1 Stadien der …   Deutsch Wikipedia

  • Spinnmaschine — Spinnmaschine, 1) (Feinspinnmaschine, Feinstuhl), von Wasser od. Dampf getriebene Maschine, mit welcher auf vielen Spindeln Garn gesponnen wird, wobei das Ausziehen der Fasern zu einem Faden nicht mit der Hand, sondern von der Maschine selbst… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Baumwollspinnerei [1] — Baumwollspinnerei. Die Baumwollspinnerei bezweckt, aus der 15–38 mm langen Baumwollfaser einen zusammenhängenden gleichmäßigen Faden herzustellen. Sie tut dies, indem sie (nachdem die Fasern einen Reinigungsprozeß erfahren) eine der… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Wergspinnerei — Wergspinnerei, mechanische [1], beruht im wesentlichen darauf, daß das Werg (Hede, étoupe, tow), also namentlich der Flachsabfall, welcher beim Hecheln entsteht (Hechelabfall, vgl. Flachsspinnerei, Bd. 4, S. 50), nach Art der Baumwolle gekratzt… …   Lexikon der gesamten Technik

  • James Hargreaves — Spinning Jenny. James Hargreaves (auch: Hargraves) (* wahrscheinlich 1720 in Blackburn; † 22. April 1778 in Nottingham) war ein britischer Baumwollweber und Erfinder. 1764 erfand er angeblich[1] die Feinspinnmaschine, mit der es möglich war,… …   Deutsch Wikipedia

  • Mulemaschine — (Mule jenny), eine 1774 erfundene, sowohl in der Baumwollenspinnerei als in der Kammwollspinnerei angewendete Feinspinnmaschine; mit Streckwalzen zum Ausziehen des Fadens, aber mit Spindeln ohne Spule (vgl. Kötzer) auf einem Wagen, welcher beim… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Grobstuhl — Grobstuhl, eine Vorspinnmaschine für baumwollene Garne, arbeitet die Bänder für die Feinspinnmaschine vor …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Feinspinnen — Feinspinnen, der Spinnprozeß, der den fertigen Faden aus dem Vorgespinst herstellt. – Feinspinnmaschine, s. Baumwollspinnerei, Bd. 1, S. 612 ff., Kammgarn , Streichgarnspinnerei …   Lexikon der gesamten Technik


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»